Ausbildung

Ausbildung in der Altenpflege - Ein Beruf mit Zukunft!

Altenpflege wird in unserer Gesellschaft immer wichtiger, denn die Menschen werden immer älter. Entsprechend steigen auch die Ansprüche an die Altenpflege. Gleichzeitig entwickeln sich Medizin und Pflege - besonders im Bereich der Altenpflege - rasant weiter. Wir bei PFLEGEN & WOHNEN HAMBURG stellen uns diesen Veränderungen - sowohl in der Begleitung unserer Bewohnerinnen und Bewohner als auch im Rahmen unserer Altenpflegeausbildung.

Altenpflege - Abwechslung und Anspruch stehen auf der Tagesordnung

„Mit Leidenschaft oder gar nicht!“ – Das sollte Ihr Motto bei der Berufswahl sein. Bei der PFLEGEN & WOHNEN HAMBURG GmbH warten auf Sie als zukünftige Altenpflegerin bzw. als Altenpfleger anspruchsvolle und interessante Herausforderungen.  

Das klingt interessant für Sie? Dann sollten Sie im Rahmen eines Praktikums überprüfen, ob Ihnen dieser Beruf liegt. Sie werden schnell feststellen, dass die Tätigkeit einer Altenpflegerin bzw. eines Altenpflegers sehr anspruchsvoll und abwechslungsreich ist. PFLEGEN & WOHNEN HAMBURG bietet Ihnen gerne einen Praktikumsplatz in einem unserer 12 Häuser an. Bitte nehmen Sie für Praktikumsanfragen direkt Kontakt zu den jeweiligen Ansprechpartnern in den einzelnen Einrichtungen der PFLEGEN & WOHNEN HAMBURG GmbH auf.

Altenpflegeausbildung – Ihre Zukunft bei PFLEGEN & WOHNEN   

Um mit der Ausbildung beginnen zu können, benötigen Sie einen Realschulabschluss oder einen Hauptschulabschluss verbunden mit einer mindestens zweijährigen abgeschlossenen Berufsausbildung.

Die Ausbildung beginnt jeweils am 01. August eines Jahres und dauert drei Jahre. Während der Ausbildung werden Sie sowohl in einer unserer Einrichtungen als auch in der Altenpflegeschule ausgebildet. Sie lernen in dieser Zeit in unserem Unternehmen alles, was Sie als Altenpflegerin bzw. Altenpfleger wissen und können müssen. Danach sind Sie hoch qualifiziert und es stehen Ihnen alle Türen für eine erfolgreiche berufliche Zukunft in unserem Unternehmen offen.  

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit einem Lebenslauf, einem aktuellem Zeugnis bzw. entsprechendem Abschlusszeugnis und einer Beurteilung über Ihr in der stationären Altenpflege abgeleistetes Praktikum. Außerdem benötigen Sie aufgrund der gesetzlichen Regelungen in § 6 des Gesetzes über die Berufe in der Altenpflege einen Nachweis über Ihre gesundheitliche Eignung. Dafür lassen Sie bitte die hier zum Download bereit stehende ärztliche Bescheinigung von Ihrem Hausarzt ausfüllen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung jeweils ab September für das Folgejahr ausschließlich an:

PFLEGEN & WOHNEN HAMBURG GmbH

Personalwesen
Finkenau 11
22081 Hamburg

oder per E-Mail an: meine-chance@pflegenundwohnen.de
oder bewerben Sie sich Online

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir Ihnen Ihre eingereichten Bewerbungsunterlagen nur zurücksenden können, wenn Sie einen an sich adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag beifügen. Daher empfehlen wir Ihnen, uns Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail unter der Adresse meine-chance@pflegenundwohnen.de in einer mit Office 2003 lesbaren Version oder als PDF-Datei zu übermitteln oder sich Online zu bewerben. Bitte beachten Sie, dass die Übermittlung Ihrer Bewerbung derzeit unverschlüsselt erfolgt. In Papierform übersandte Bewerbungsunterlagen werden für eine effiziente Weiterleitung innerhalb des Unternehmens digitalisiert. Mit Übersendung Ihrer Unterlagen stimmen Sie dieser Digitalisierung zu.

Weitere Fragen? Dann zögern Sie nicht, uns anzurufen (Tel.: (040) 2022 – 3325)!

Faire Pflege-Ausbildung bei PFLEGEN & WOHNEN HAMBURG

Am 15.09.2011 wurde der PFLEGEN & WOHNEN HAMBURG GmbH das Siegel Faire Pflege-Ausbildung verliehen, das Häuser führen dürfen, die eine hochqualifizierte Pflegeausbildung gewährleisten. Auf Basis festgelegter Kriterien (z.B. Ausbildungsplan, regelmäßiges Feedback, angemessene Ausbildungsvergütung, Förderung der Selbständigkeit und Persönlichkeitsbildung) sowie einer Befragung aller Auszubildenden des Hauses überprüfen unabhängige Dritte die Ausbildungsleistung. Nur Häuser, die ganzheitlich punkten können, dürfen anschließend das Siegel führen.

PFLEGEN & WOHNEN HAMBURG bildet seit mehr als 25 Jahren examinierte Pflegekräfte aus und kann auf über 1.000 Absolventen zurückblicken. Aktuell erlernen im Unternehmen 85 Frauen und Männer zwischen 16 und 50 Jahren den Beruf. In ihrer dreijährigen Ausbildung werden sie mit komplexen grund- und behandlungspflegerischen Inhalten, Pflegeplanung und –dokumentation, vielfältigen medizinischen und Arzneimittelkenntnissen, besonderen Erkrankungsformen wie Demenz, der psychosozialen Betreuung pflegebedürftiger Erwachsener sowie dem Umgang mit einem physisch wie psychisch herausfordernden Berufsbild vertraut gemacht. Den Abschluss der Ausbildung bildet ein staatliches Examen, das zur Führung der Berufsbezeichnung berechtigt.