Pflegeangebote

PFLEGEN & WOHNEN HOLSTENHOF vereint unter seinem Dach spezialisierte Angebote für Senioren mit Pflegebedürftigkeit und Menschen mit demenziellen Erkrankungen und Korsakow-Syndrom.

Kurzzeitpflege

Mit diesem Angebot unterstützen wir Menschen, die nur für einen begrenzten Zeitraum Pflege benötigen. Ziel ist es, die Selbstständigkeit, Mobilität und soziale Integration zu erhalten oder wiederherzustellen.

Normalstationäre Pflege

Pflege und Betreuung für Erwachsene mit Pflegebedürftigkeit, von Senioren mit geringen körperlichen oder kognitiven Einschränkungen bis hin zu Menschen mit medizinischem und pflegerischem Betreuungsbedarf.

Besondere Betreuung bei Demenz und Korsakow-Syndrom im „Haus Linde“

Bei PFLEGEN & WOHNEN HOLSTENHOF verantworten speziell ausgebildete Pflegefachkräfte die besondere Betreuung von Menschen mit demenziellen Erkrankungen oder Korsakow-Syndrom. Zum Team gehören außerdem Therapeuten, ein Sozialpädagoge und Pflegekräfte mit gerontopsychiatrischer Zusatzausbildung. Außerdem arbeiten wir eng mit Hausärzten und einem Facharzt für Psychiatrie zusammen.

Seit September 2012 bieten wir in unserem grundsanierten „Haus Linde“ auf dem Gelände von PFLEGEN & WOHNEN HOLSTENHOF zwei besonders geschützte Wohnbereiche. Auf drei Wohnebenen stehen 64 Plätze für Menschen mit demenziellen Erkrankungen zur Verfügung. Alle Ebenen lassen viel Raum für Bewegung, ermöglichen aber auch Ruhephasen. Gemeinschaftsaktivitäten finden in den Tagesräumen mit direktem Balkonzugang statt.

Zwei Wohnebenen mit 48 Plätzen sowie ein großer Garten sind speziell für Männer mit Korsakow-Syndrom konzipiert. Die Mitarbeiter dieses Bereichs haben langjährige Erfahrung im Umgang mit dieser Bewohnergruppe. Freizeitaktivitäten orientieren sich den Interessen der Bewohner, wie zum Beispiel Kicker oder Tischtennis. Ein großzügig angelegter Garten mit Wasserspiel, Hochbeeten und Spalierobst ermöglicht selbstständige Aufenthalte an der frischen Luft, gewährleistet aber gleichzeitig ausreichend Sicherheit.

Therapieangebote

Unsere Therapieangebote sind an den speziellen Pflegebedarf unserer Bewohner angepasst. Musik- und Ergotherapie sind fest in den Alltag unserer Bewohner in den geschützten Wohnbereichen integriert. Darüber hinaus kooperieren wir mit Spezialisten aus dem Therapiezentrum Wandsbek, die bei Bedarf schnell zur Stelle sind.  Zum Angebot gehören:


Ergotherapie

Beeinträchtigungen werden durch den gezielten Einsatz von individuell sinnvollen Tätigkeiten behandelt.


Musiktherapie

Gezielter Einsatz von Musik zur Erhaltung und Förderung der psychischen und körperlichen Gesundheit.


Physiotherapie

Durch spezifisches Training soll die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Körpers wiederhergestellt, verbessert oder erhalten werden.


Logopädie

Therapie und Rehabilitation bei Stimm- und Sprechstörungen.
Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.