Öjendorf

Wenn das Leben aus den Fugen gerät

Wir nehmen jeden so, wie er ist und geben die Unterstützung, die er braucht.

Thomas Rachel, Direktor

Pflegen & wohnen Öjendorf

Als einzige stationäre Einrichtung Hamburgs bieten wir Pflege, Hilfe und soziale Betreuung für chronisch mehrfach beeinträchtigte, alkoholkranke Männer und Frauen, ohne dass Suchtmittelfreiheit Ziel oder Zugangsvoraussetzung ist. Gegenseitiges Vertrauen bildet die Basis, auf der unsere verbindlichen Vereinbarungen geschlossen werden. Für viele Bewohner ist PFLEGEN & WOHNEN ÖJENDORF das erste sichere Zuhause seit Langem.

Unsere Bewohner sind meist nicht alt, sondern alkoholkrank und pflegebedürftig. Ein eigenständiges Leben ist für sie nicht mehr möglich. Bei PFLEGEN & WOHNEN ÖJENDORF werden alle Menschen so angenommen, wie sie sind. Unser Ziel ist, Erfolgserlebnisse zu schaffen und den Aufbau positiver zwischenmenschlicher Beziehungen zu fördern. Den Bewohnern wird ein Gefühl der Sicherheit vermittelt, sowohl emotional als auch sozial, finanziell und materiell. Der Tag bekommt bei PFLEGEN & WOHNEN ÖJENDORF wieder eine feste Struktur. Bei der regelmäßigen Beschäftigung in Haus und Garten übernehmen Bewohner Aufgaben und Verantwortung, um so Alltagskompetenzen wieder zurückzugewinnen. PFLEGEN & WOHNEN ÖJENDORF ist eine Zweigstelle von PFLEGEN & WOHNEN HOLSTENHOF und liegt inmitten von Kleingartenanlagen im östlichen Stadtteil Jenfeld.